Grunderziehung OHNE Leine

Liebe Mensch-Hund-Teams!

Es ist wieder so weit, die Brut- und Setzzeit hat begonnen. Aufgrund der Nachfrage, ob ich auch in diesem Jahr wieder Termine im Einzeltraining für die Grunderziehung OHNE Leine anbiete, melde ich gerne ein JA.
Preis pro Mensch-Hund-Team für ca. 30 Minuten: 28€ (inkl. Mwst., zahlbar vor Ort.)

Für Kunden, die mit Ihren Hunden noch nicht daran teilgenommen haben, bitte beim Vorstellungstermin den Impfausweis nicht vergessen. Dass Ihr Hund dann zeitnah mit einem Flohmittel und auch mit einer Wurmkur versorgt ist, sollte selbstverständlich sein. Ob gesundheitliche Einschränkungen ein Training beeinflussen könnten, besprechen Sie gerne mit mir beim Vorstellungsgespräch mit Ihrem Hund auf meinem Gelände:
Hunde- und Katzenhotel / Hundeschulungszentrum Oyten / Mühlentor 26 in 28876 Oyten. Parkplätze befinden sich direkt vor Ort.

Möchte ich meinem Hund etwas beibringen, erfordert das nicht nur die eigene Körpersprache authentisch einzusetzen, verbale Kommunikation glaubhaft rüberzubringen, oder Sichtzeichen richtig einzusetzen – ich MUSS meinen Hund dazu richtig LESEN können! Was bedeuten seine Signale, warum versteht er nicht was ich zeige oder sage? Haben Sie vielleicht im Training den „falschen“ Job für Ihren Hund ausgesucht, um ihm das Gehorchen zu erleichtern? Stellen Sie sich auch schon mal die Fragen: Warum „reiche“ ich meinem Hund als Mensch nicht, muss ich ihm immer Leckerli geben?  Welche Motivation braucht er, um das zu tun, was ich ihm sage? Es ist ganz wichtig, dass Ihr Hund Ihnen gehorcht. Ohne Leine bei Fuß gehen, ohne Leine in Ihrer Nähe bleiben? Wie das klappen kann?

Wir erarbeiten das ZUSAMMEN.

Dabei wird bei mir NIE vergessen, Ihnen und Ihrem Hund für ein harmonisches Miteinander nachstehendes mit auf den Weg zu geben:

Wir LEBEN mit unseren Hunden!

Es ist überhaupt nicht angemessen, dass unsere Hunde täglich von morgens bis abends Kommandos, Sichtzeichen, Jobs oder andere Bespaßungen von uns ertragen müssen.

Ihr Hund muss auch Hund sein dürfen, soziale Kontakte pflegen dürfen, Artgenossen treffen können und einfach mal faul auf dem Fell ausruhen oder dösen dürfen.

Halten Sie sich doch mal mit Ihrem Hund im Garten auf. Sie mit einer Tasse Kaffee, ganz entspannt im Gespräch mit Ihrer Familie, ohne sich um Ihren vierbeinigen Freund zu kümmern.  Können Sie „lesen“ was Ihnen Ihr Hund in dieser Atmosphäre signalisiert? Unsere Hunde lernen wunderbar aus unserer Mimik, unserer Körpersprache und aus der Melodie unserer Worte!

Manchmal ist weniger MEHR.

Erzählen Sie mir gerne von so einem Erlebnis, wenn wir uns hier treffen.

Ich freue mich auf Ihre Terminanfrage.

Susanne Wandycz
Geprüfte Beraterin für Menschen mit Hunden
Zulassung Landkreis Verden
0173 -62 62 271 / info@susannewandycz.de

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.